Vermittungshilfe für Diva

 

05.09.2017:

 

~*~Divas Herrchen ist verstorben. Landet sie jetzt im Tierheim~*~
!!!!SOS-die Zeit drängt! Schaffen wir es, diese zauberhafte Hündin vor dem Tieheim zu bewahren?!!!
Diva ist eine 3,5 Jahre alte vermutlich Podenco-Schäferhundmischlingshündin die leider ihr Zuhause verliert, weil Herrchen verstorben ist und die Lebensumstände für Frauchen sich derartig verändert haben, dass einfach zu wenig Zeit für die aktive Junghündin bleibt. Und nun droht auch noch der Umzug, welcher leider notwendig geworden ist, zum 01.09.2017.
Diva kennt zwar die gängigen Grundkommandos, hat aber gelernt ihre Menschen um ihre Pfote zu wickeln und ihren Willen durchzusetzen. Ihr jagdtrieb ist stark ausgeprägt, so dass ihr vielleicht eine Karriere beim Mantrailing beispielsweise sicher Spass gefallen würde.
Ein weiteres großes Hobby von Diva ist das Schmusen. Alle Menschen werden von Diva zwar stürmisch aber liebevoll begrüßt.
Bei anderen Hunden entscheidet die Sympathie. Hündinnen mag sie ehre weniger.
Diva wird gechipt, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über Hoffnung für Notfelle vermittelt.
Kontakt Tel. 1578-7626437. Täglich zwischen 18 und 20 Uhr. Falls Sie mich nicht persönlich erreichen, hinterlassen Sie bitte gerne eine Nachricht, ich rufe dann gerne zurück.

 

 

 

Vermittungshilfe für Jessy

 

07.09.2017:

Pechvogel Jessy-verliert „unverschuldet“ ihr Zuhause

 

Erst hatte Jessy Glück, denn sie wurde aus schlechter Haltung befreit und schon nach kurzer Zeit hatte sich ein schönes neues Zuhause gefunden. Aber nach einem Jobwechsel blieb einfach zu wenig Zeit für dieses

Powerpaket und so landete sie schließlich wieder in der Vermittlung. Die Freude war groß, als sich schon nach kurzer Zeit wieder ein schönes Plätzchen fand. Umso härter traf uns die Nachricht, dass ihr Herrchen nun schwer erkrankt ist, und Jessy schon wieder auf die Suche nach einem endgültigen Zuhause gehen muss. Sie wartet jetzt in einer Hundepension traurig auf ihr Glück.

Jessy ist ein echtes Powerpaket. Sie liebt lange Spaziergänge und natürlich mit ihren Menschen zu schmusen. Stundenweise alleine bleiben ist für sie auch kein Problem. Wichtig ist, dass Jessy ausgelastet wird und ihre Power in die  richtigen Bahnen gelenkt wird.

Sie ist sehr ungestüm und braucht auch noch etwas Erziehung. Mit anderen Hunden ist sie bedingt kompatibel. Hier entscheidet die Sympathie.

Wir wünschen uns für Jessy sportlich, hundeerfahrene Menschen, die ihre Power (vielleicht mit Unterstützung einer Hundeschule) in die richtigen Bahnen lenken.

Die süße, sensible Hündin hat es verdient endlich eine Endstelle zufinden.

 

Jessy ist ca. 3,5 Jahre alt, kastriert, gechipt, geimpft und wird gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt.

Kontakt: 05434-1793.

Zurück zur vorherigen Seite