Erwachsene Katzen, die ein Zuhause suchen!

Mienchen

 

13.03.2018:

Mienchen ist eine absolute Schmusekatze! Sie kam zu uns, als ihr Frauchen verstarb, und es leider keine Erben gab, die ihr ein Zuhause geben konnten. Mienchen ist 10 Jahre alt und einfach nur lieb, sie genießt es unglaublich zu schmusen und fordert einen auch auf, weiter zu machen :-) Sie spielt noch gern und hat sich gut mit ihren "erwachsenen Katzenkindern" vertragen. Freigang ist sie gewöhnt und sollte diesen auch möglichst wieder bekommen können.

Mienchen hat eine leichte Schilddrüsenüberfunktion und muss lebenslang einmal am Tag eine kleine Tablette bekommen. Dies ist mit einem Leckerli gar kein Problem bei ihr.

Wir suchen nun für Mienchen ein schönes Zuhause in Katzengesellschaft. Gibt es irgendwo nette Menschen, die auch einer älteren Dame noch eine Chance geben?

Mienchen ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und negativ auf FIV und Leukose getestet. Sie wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden kann sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche.

Kontakt über: 015253463693

Granny

 

21.04.2018:

Die etwa 10 Jahre alte Katzendame Granny kam zu uns, weil ihr Herrchen verstarb und niemand der Angehörigen sie zu sich nehmen konnte. Nach eine kurzen Eingewöhnungszeit bei uns zeigt sie sich als absolut liebe und verschmuste Katze, sie lässt sie liebend gern durchkraulen und - knuddeln. Spielen möchte sie eigentlich nicht mehr, dafür möchte sie aber gern draußen ihre Spaziergänge machen. Andere Katzen akzeptiert sie, braucht sie aber nicht unbedingt. 

Wir suchen für Granny ein Zuhause bei lieben Menschen, die ihr ein schönes Kuschelsofa zur Verfügung stellen. Freigang in verkehrssicherer Umgebung sollte möglich sein. Wer gibt Granny ein neues Zuhause?

Granny ist geimpft, gechippt, kastriert, entwurmt und negativ auf FIV und Leukose getestet. Sie wird gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt und kann auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Hesepe besucht werden.

Kontakt über: 01623413681

Sunny

21.05.2018:

 

Sunny ist eine 4 Jahre alte Katzendame, die wegen Umzugs zu uns kam. Bisher hat sie hauptsächlich draußen gelebt, da sie aber sehr verschmust und menschebezogen ist, würde sie im neuen Zuhause gern ganz zu ihrer Familie gehören und mit ins Haus dürfen. Spaziergänge in freier Natur möchte sie aber trotzdem weiterhin genießen. Sunny ist eine soziale Katze und verträglich gegenüber Artgenossen, aber im neuen Zuhause muss nicht unbedingt eine andere Katze wohnen, wir können uns vorstellen, dass es ihr ausreicht, wenn sie ihre sozialen Kontakte über den Freigang pflegen kann.

Wer möchte die Süße kennenlernen?

Sunny ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über denTierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden kann Sunny auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Hesepe. Kontakt über: 0162 3413681

Tweety

02.08.2018:

 

Trotz ihres Namens ist Tweety kein kleiner, gelber Piepmatz, sondern eine wunderschöne, schwarzweiße, sehr liebenswerte Katze! Wir nahmen sie vor einigen Wochen bereits schon einmal als Fundkatze auf, stellten fest, dass sie säugend ist und brachten sie schleunigst wieder an Ort und Stelle und richteten dort eine Futterstelle ein. Ihre Babys hielt Tweety noch eine ganze Weile vor uns versteckt. Irgendwann gelang es uns, die komplette Familie einzufangen. Tweetys Babys sind nun flügge geworden und Tweety braucht sich nicht mehr um sie zu kümmern und darf an sich selbst denken und auf die Suche nach einem neuen Zuhause gehen. Wir schätzen Tweety auf etwa 2 Jahre.

Tweety ist eine sehr menschenbezogene, verschmuste Katze, die auch mit anderen Katzen sozial umgeht. Allerdings müsste bei einer Partnerkatze die Chemie schon passen, sonst könnten wir uns auch vorstellen, dass sie sich ihre sozialen Kontakte im Freigang sucht.

Wer möchte dem süßen Vögelchen ein Zuhause geben?

Tweety ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über denTierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden kann Tweety auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Hesepe. Kontakt über: 0176 62033126

Merlin

 

04.08.2018:

Merlin erschien aus dem Nichts - plötzlich war er da und wurde überall gesehen, aber niemand vermisste ihn ... Und dabei ist er ein so wunderschöner Kater, der seine Menschen mit seinem Blick verzaubern kann! Wir schätzen Merlin auf etwa 2 Jahre, er ist noch sehr verspielt und auch verschmust, versteht sich gut mit anderen Katzen, aber braucht bei allem einen winzig kleinen Augenblick, um warm zu werden. Wir suchen für unseren kleinen Zauberer nun ein tolles Zuhause, ein wenig Zeit zum Kuscheln und Spielen ist ebenso ein Muss wie ein netter, sozialer Katzenpartner. Freigang in verkehrssicherer Umgebung sollte ebenfalls möglich sein! Wer möchte sich von Merlin verzaubern lassen?

Bei Abgabe ist Merlin geimpft, gechippt, kastriert und mehrfach entwurmt. Besucht werden kann er auf seiner Pflegestelle in Bramsche.

Kontakt über:01522/7103415

Penny

 

04.08.2018:

Penny wurde eines Nachts von einer Tierfreundin aufgenommen, als sie an einer Auffahrt zu einer Schnellstraße saß. Und wir sind froh darüber, dass sie dort nicht weg geschaut hat, denn die Süße war doch ziemlich herunter gekommen. Doch nachdem wir sie gepäppelt und gesund gepflegt haben, zeigt sie sich als selbstbewusste, junge Dame. Wir schätzen sie auf etwa 2 Jahre, ihre Lieblingsbeschäftigungen sind: fressen, spielen mit kleinen Bällchen und Spielmäusen und kuscheln - und das bitte auch in genau dieser Reihenfolge! Mit anderen Katzen versteht sie sich meist gut, diese dürfen allerdings nicht zu sensibel sein. In ihrem neuen Zuhause muss allerdings nicht zwingend eine Erstkatze vorhanden sein, es reicht ihr, wenn sie soziale Kontakte im Freigang pflegen kann. Ihre Pflegemama sagt über sie, dass sie eine Katze mit Charakter ist!

Wir suchen nun für Penny ein Zuhause bei lieben Menschen, Freigang in verkehrssicherer Umgebung sollte möglich sein. Wer möchte die Süße kennenlernen?

Penny ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert, wird gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt und darf auf ihrer Pflegestelle in Bramsche besucht werden.

Kontakt über: 015253463693

Minka

 

09.08.2018:

Minka ist eine 5 Jahre alte Katze, die zum Einschläfern in eine Tierarztpraxis gegeben wurde, da sie ab und zu unsauber was. Der Tierarzt weigerte sich und gab dem Besitzer unsere Nummer, und so kam die süße Maus zu uns. Minka ist eine sehr sensible Seele, sie braucht einen kleinen Moment, um dem Menschen zu vertrauen, aber wenn sie sich dann überwunden hat, zeigt sie sich als die größte Schmusekatze. Vor unseren anderen Katzen hat sie Angst und reagiert manchmal schon wirklich panisch auf Annäherung von diesen. Die Unsauberkeit haben wir hier auch bereits einmal beobachtet, und wir glauben, dass es aus einer Angstsituation heraus kam. Medizinisch ist sie durchgecheckt und zeigt keine Auffälligkeiten.

Wir suchen für Minka nun ein Zuhause, in dem man auf ihre Sensibilität eingeht, ruhige, einfühlsame Menschen. Die Möglichkeit zum Freigang in verkehrssicherer Umgebung sollte möglich sein, eine Alternative wäre ein katzensicherer Garten.

Minka ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert. Sie wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag vermittelt und kann auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Hesepe besucht werden.

Kontakt über: 017662033126

Kenny

30.08.2018:

Kenny ist ein 5 Jahre alter Kater, den wir als Katzenkind vermittelt haben. Leider sollte er dort sein Glück nicht finden, obwohl augenscheinlich alles zu stimmen schien. Zusammen mit einer netten Katzendame und von Frauchen abgöttisch geliebt sollte sein Leben verlaufen, aber es ging alles schief. Kenny wurde krank - eine hartnäckige Blasenentzündung mit Harnkristallen verursachte ihm dauerhaft Schmerzen - und ab da war alles blöd: Frauchens neuer Freund war blöd und wurde angegriffen, die Katzenfreundin war plötzlich blöd und wurde auch verhauen und dann war irgendwann der Zeitpunkt gekommen, wo Frauchen uns um Hilfe bat. Und letztendlich blieb nichts anderes übrig, als Kenny ein neues Zuhause zu suchen. So ist er nun schon einige Wochen bei uns. Wir haben seine Blasenentzündung auskuriert, aber er wird wahrscheinlich lebenslang ein spezielles Futter benötigen.

Kenny ist sehr sensibel, fremden Menschen gegenüber schüchtern, aber wenn er erst einmal Vertrauen gefasst hat, dann genießt er es auch gestreichelt zu werden. Fremden Katzen gegenüber ist er bei uns leider sehr skeptisch, daher glauben wir, dass er besser als Einzelkatze in einer stressarmen Umgebung aufgehoben ist. Er braucht ruhige Menschen, die ihn lieben, wie er ist, viel Zeit für ihn haben und auch den finanziellen Background, wenn mal wieder ein Tierarztbesuch anstehen sollte. Ein katzensicherer Garten wäre für Kenny ein Traum, aber auch eine katzensichere Terrasse oder ein Balkon oder Freigang in sehr ruhiger Umgebung wäre schön.

Wir wissen, dass es ähnlich wie ein 6er im Lotto ist, das passende Zuhause für Kenny zu finden, aber er hätte es so verdient ...

Wer möchte Kenny ein Zuhause geben?

Kenny ist geimpft, gechippt, entwurmt, kastriert und negativ auf FIV und Leukose getestet. Er wird gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt und kann besucht werden auf seiner Pflegestelle in Bramsche.

Kontakt über: 01525 3463693

 

Bienchen - Vermittlungshilfe!

21.09.2018:

Ben,Speedy und Bienchen sind drei Katzenkinder, die dringend ein neues Zuhause suchen, da ihre Besitzerin durch den ungewollten Nachwuchs völlig überfordert ist. Sie hat dadurch bereits ein begrenztes Tierhalteverbot.
Ben ist ein unkastrierter Kater, der am 12.4.2018 geboren wurde. Er wurde im Juni einmalig geimpft.
Speedy ist der Bruder von Ben, ebenfalls im Juni einmalig geimpft und nicht kastriert.
Bienchen ist die Mutter von Ben und Speedy, etwa 4 Jahre alt. Sie ist bereits kastriert und wurde ebenfalls im Juni einmalig geimpft.
Zu Charaktereigenschaften können wir leider wenig Auskunft geben, unseren Informationen nach haben alle Katzen schon Freigang kennengelernt.
Es ist recht dringend, dass die drei ein neues Zuhause finden, und wir hoffen, dass wir für sie ein schönes Zuhause finden.
Wer sich vorstellen könnte, ein, zwei oder drei Kätzchen aufzunehmen, darf sich gern bei uns melden. Bevorzugt würden wir die Brüder gern zusammen vermitteln. Da noch mehrere Katzen in dem Haushalt leben, gehen wir davon aus, dass auch Bienchen verträglich mit anderen Katzen ist.
 
Kontakt über: 05465/2031348 - wir vermitteln dann den weiteren Kontakt

Wilde Katzen!

Wir haben fast immer wilde oder halbwilde Katzen und Kater gegen eine kleine Spende abzugeben - diese Katzen sind bereits kastriert und würden sich gut als Mäusefänger für Pferdeställe, Resthöfe etc. eignen. 

Wer eine Katze oder einen Kater aufnehmen kann, melde sich bitte unter: 05465/2031348

tl_files/Bilder/Katzen/PlakatLichtblickklein.jpg