Erwachsene Katzen, die ein Zuhause suchen!

Granny

 

21.04.2018:

Die etwa 10 Jahre alte Katzendame Granny kam zu uns, weil ihr Herrchen verstarb und niemand der Angehörigen sie zu sich nehmen konnte. Nach eine kurzen Eingewöhnungszeit bei uns zeigt sie sich als absolut liebe und verschmuste Katze, sie lässt sie liebend gern durchkraulen und - knuddeln. Spielen möchte sie eigentlich nicht mehr, dafür möchte sie aber gern draußen ihre Spaziergänge machen. Andere Katzen akzeptiert sie, braucht sie aber nicht unbedingt. 

Wir suchen für Granny ein Zuhause bei lieben Menschen, die ihr ein schönes Kuschelsofa zur Verfügung stellen. Freigang in verkehrssicherer Umgebung sollte möglich sein. Wer gibt Granny ein neues Zuhause?

Granny ist geimpft, gechippt, kastriert, entwurmt und negativ auf FIV und Leukose getestet. Sie wird gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt und kann auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Hesepe besucht werden.

Kontakt über: 01623413681

Sunny

21.05.2018:

 

Sunny ist eine 4 Jahre alte Katzendame, die wegen Umzugs zu uns kam. Bisher hat sie hauptsächlich draußen gelebt, da sie aber sehr verschmust und menschebezogen ist, würde sie im neuen Zuhause gern ganz zu ihrer Familie gehören und mit ins Haus dürfen. Spaziergänge in freier Natur möchte sie aber trotzdem weiterhin genießen. Sunny ist eine soziale Katze und verträglich gegenüber Artgenossen, aber im neuen Zuhause muss nicht unbedingt eine andere Katze wohnen, wir können uns vorstellen, dass es ihr ausreicht, wenn sie ihre sozialen Kontakte über den Freigang pflegen kann.

Wer möchte die Süße kennenlernen?

Sunny ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über denTierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden kann Sunny auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Hesepe. Kontakt über: 0162 3413681

Minka

 

09.08.2018:

Minka ist eine 5 Jahre alte Katze, die zum Einschläfern in eine Tierarztpraxis gegeben wurde, da sie ab und zu unsauber was. Der Tierarzt weigerte sich und gab dem Besitzer unsere Nummer, und so kam die süße Maus zu uns. Minka ist eine sehr sensible Seele, sie braucht einen kleinen Moment, um dem Menschen zu vertrauen, aber wenn sie sich dann überwunden hat, zeigt sie sich als die größte Schmusekatze. Vor unseren anderen Katzen hat sie Angst und reagiert manchmal schon wirklich panisch auf Annäherung von diesen. Die Unsauberkeit haben wir hier auch bereits einmal beobachtet, und wir glauben, dass es aus einer Angstsituation heraus kam. Medizinisch ist sie durchgecheckt und zeigt keine Auffälligkeiten.

Wir suchen für Minka nun ein Zuhause, in dem man auf ihre Sensibilität eingeht, ruhige, einfühlsame Menschen. Die Möglichkeit zum Freigang in verkehrssicherer Umgebung sollte möglich sein, eine Alternative wäre ein katzensicherer Garten.

Minka ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert. Sie wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag vermittelt und kann auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Hesepe besucht werden.

Kontakt über: 017662033126

Kenny

30.08.2018:

Kenny ist ein 5 Jahre alter Kater, den wir als Katzenkind vermittelt haben. Leider sollte er dort sein Glück nicht finden, obwohl augenscheinlich alles zu stimmen schien. Zusammen mit einer netten Katzendame und von Frauchen abgöttisch geliebt sollte sein Leben verlaufen, aber es ging alles schief. Kenny wurde krank - eine hartnäckige Blasenentzündung mit Harnkristallen verursachte ihm dauerhaft Schmerzen - und ab da war alles blöd: Frauchens neuer Freund war blöd und wurde angegriffen, die Katzenfreundin war plötzlich blöd und wurde auch verhauen und dann war irgendwann der Zeitpunkt gekommen, wo Frauchen uns um Hilfe bat. Und letztendlich blieb nichts anderes übrig, als Kenny ein neues Zuhause zu suchen. So ist er nun schon einige Wochen bei uns. Wir haben seine Blasenentzündung auskuriert, aber er wird wahrscheinlich lebenslang ein spezielles Futter benötigen.

Kenny ist sehr sensibel, fremden Menschen gegenüber schüchtern, aber wenn er erst einmal Vertrauen gefasst hat, dann genießt er es auch gestreichelt zu werden. Fremden Katzen gegenüber ist er bei uns leider sehr skeptisch, daher glauben wir, dass er besser als Einzelkatze in einer stressarmen Umgebung aufgehoben ist. Er braucht ruhige Menschen, die ihn lieben, wie er ist, viel Zeit für ihn haben und auch den finanziellen Background, wenn mal wieder ein Tierarztbesuch anstehen sollte. Ein katzensicherer Garten wäre für Kenny ein Traum, aber auch eine katzensichere Terrasse oder ein Balkon oder Freigang in sehr ruhiger Umgebung wäre schön.

Wir wissen, dass es ähnlich wie ein 6er im Lotto ist, das passende Zuhause für Kenny zu finden, aber er hätte es so verdient ...

Wer möchte Kenny ein Zuhause geben?

Kenny ist geimpft, gechippt, entwurmt, kastriert und negativ auf FIV und Leukose getestet. Er wird gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt und kann besucht werden auf seiner Pflegestelle in Bramsche.

Kontakt über: 01525 3463693

 

Polly

07.11.2018:

Polly war wohl irgendjemandem lästig geworden - anders können wir es uns nicht erklären, dass sie in einer Transportbox in einer Hauseinfahrt aufgefunden wurde. Arme Polly ...  Und dabei ist es eine echt süße Maus. Auf jeden Fall schon ein älteres Semester, wir schätzen sie so auf 10 Jahre, der Perser in ihr ist nicht zu verleugnen. Die Fellpflege lässt sie sich recht gut gefallen, aber wenn es zu lange dauert, dann ist ihre Geduld auch irgendwann zuende ;-)  Polly schmust gern, wenn sie erst einmal Vertrauen gefasst hat. Andere Katzen akzeptiert sie, möchte aber auch gern der Boss sein. Sie braucht aber nicht unbedingt Katzengesellschaft in ihrem neuen Zuhause. Ein gut gefüllter Fressnapf und ein bisschen Aufmerksamkeit reicht ihr vollkommen aus. Spielen findet sie auch noch prima. Und was auch unbedingt sein muss, ist Freigang in verkehrssicherer Umgebung, die kleine Maus zeigt schon deutliches Interesse an dem, was draußen so passiert. 

Bei einer routinemäßigen Blutuntersuchung wurde sie negativ auf FIV und Leukose getestet, ihre Nierenwerte bewegen sich im Grenzbereich, so dass bei der Fütterung drauf geachtet werden sollte.

Wer möchte der süßen Polly ein schönes Zuhause geben?

Polly ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert. Sie wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden kann sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche.

Kontakt über: 015253463693

Ruby

08.11.2018:

Ruby kam als Fundkatze zu uns. Da sie nicht gekennzeichnet war, gelang es uns nicht, ihre Besitzer wieder ausfindig zu machen. Und sie hat mit Sicherheit mal ein Zuhause gehabt, denn sie ist eine absolute Schmusebacke. Sie liebt es, gestreichelt und gekrault zu werden und schnurrt dann wie eine Verrückte. Das Leben im Haus scheint sie zu kennen, sie ist selbstverständlich auch stubenrein. Da sie bei uns bisher leider allein wohnen musste, können wir zur Verträglichkeit mit anderen Katzen noch nichts sagen. Wir können uns aber vorstellen, dass eine ruhige Zweitkatze kein Problem ist. Spielen möchte Ruby nicht mehr unbedingt. Vom Alter her schätzen wir Ruby auf etwa 5 Jahre.

Wer möchte Ruby ein schönes Zuhause geben?

Ruby ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert, routinemäßig auf FIV und Leukose getestet (negativ) und wird gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden kann sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche.

Kontakt über: 0162/5426557

Lilli

 

23.11.2018:

Lilli und Fiene sind zwei Abgabekatzen, die wegen Zeitmangel und Umzug abgegeben wurden. Lilli ist 8 Jahre alt und Fiene ist 5 Jahre alt. Beide Katzen sind sehr verschmust und menschenbezogen, schnurren einem um die Beine und versuchen, jede auch nur mögliche Streicheleinheit zu bekommen. Einen ganz kleinen Augenblick zum Auftauen muss man ihnen allerdings zugestehen.

Fiene ist noch sehr verspielt, liebt die Reizangel und kann gar nicht genug davon bekommen, Lilli ist dafür etwas weniger zu begeistern. Die beiden Katzen verstehen sich recht gut miteinander, deshalb würden wir sie nur ungern auseinander reißen. Freigang haben sie bisher nicht kennengelernt, denn sie waren bisher reine Wohnungskatzen und zeigen auch hier bei uns keinen großen Drang nach draußen. Lilli hat etwas mit Übergewicht zu kämpfen, während Fiene eher zu dünn ist. 

Wer möchte den beiden Damen ein schönes Zuhause geben? 

Lilli und Fiene sind geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und werden gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden können sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln.

Kontakt über: 05465/2031348 oder 0170/1681974

Fiene

 

23.11.2018:

Lilli und Fiene sind zwei Abgabekatzen, die wegen Zeitmangel und Umzug abgegeben wurden. Lilli ist 8 Jahre alt und Fiene ist 5 Jahre alt. Beide Katzen sind sehr verschmust und menschenbezogen, schnurren einem um die Beine und versuchen, jede auch nur mögliche Streicheleinheit zu bekommen. Einen ganz kleinen Augenblick zum Auftauen muss man ihnen allerdings zugestehen.

Fiene ist noch sehr verspielt, liebt die Reizangel und kann gar nicht genug davon bekommen, Lilli ist dafür etwas weniger zu begeistern. Die beiden Katzen verstehen sich recht gut miteinander, deshalb würden wir sie nur ungern auseinander reißen. Freigang haben sie bisher nicht kennengelernt, denn sie waren bisher reine Wohnungskatzen und zeigen auch hier bei uns keinen großen Drang nach draußen. Lilli hat etwas mit Übergewicht zu kämpfen, während Fiene eher zu dünn ist. 

Wer möchte den beiden Damen ein schönes Zuhause geben? 

Lilli und Fiene sind geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und werden gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden können sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln.

Kontakt über: 05465/2031348 oder 0170/1681974

Wilde Katzen!

Wir haben fast immer wilde oder halbwilde Katzen und Kater gegen eine kleine Spende abzugeben - diese Katzen sind bereits kastriert und würden sich gut als Mäusefänger für Pferdeställe, Resthöfe etc. eignen. 

Wer eine Katze oder einen Kater aufnehmen kann, melde sich bitte unter: 05465/2031348

tl_files/Bilder/Katzen/PlakatLichtblickklein.jpg