Erwachsene Katzen, die ein Zuhause suchen!

Paula

09.05.2017:

Paula ist eine ehemalige Streunerkatze, es zeigte sich aber, dass sie gar keine Streunerkatze sein möchte, denn sie liebt es, gestreichelt zu werden und Aufmerksamkeit von Menschen zu bekommen. Deswegen würden wir gern ein schönes Zuhause für sie finden. Mit anderen Katzen kommt sie klar, weiß allerdings schon ganz genau, was sie will und wie sie es den anderen Katzen verständlich macht. Wahrscheinlich würde es ihr reichen, wenn sie Sozialkontakte beim täglichen Freigang pflegen kann.

Wir suchen für Paula nun ein Zuhause mit Kuschelsofa und verkehrssicherem Freigang, Katzenerfahrung wäre von Vorteil und Kinder sollten schon etwas älter sein, denn ab und an bringt Paula auch mal ihre Krallen in den Einsatz - typisch Katze eben ...

 

Paula ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden kann sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Hesepe.

Kontakt über: 0176/62033126

 

Moritz

12.03.2017:

Moritz ist ein etwa 2 Jahre alter Kater, der von einem Hof stammt. Sein Frauchen konnte sich krankheitsbedingt nicht mehr um ihn kümmern, und so landete er bei uns. Moritz ist ein eher zurückhaltender Kater, der etwas länger gebraucht hat, um Vertrauen zu seinem Pflegefrauchen zu fassen. Inzwischen ist er ein absoluter Schmusekater geworden. Moritz ist ein sehr sozialer Kater und würde gern zu einer anderen Katze ziehen, mit der er sich sehr gut versteht. Wir könnten uns vorstellen, dass er gut auf einem ländlich gelegenen Grundstück aufgehoben ist, wo er zwar auch zum Kuscheln ins Haus kommen darf, aber auch Zeit draußen verbringen kann - zum Mäuse fangen und zum Erkunden der Gegend.
Wer möchte Moritz ein Zuhause geben?

Moritz ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden kann Moritz auf seiner Pflegestelle in Bramsche/Hesepe.

Kontakt über: 0162/3413681

 

 

Malu

23.05.2017:

Manchmal muss das Schicksal eingreifen, um Sachen zum Guten zu wenden! Malu wurde vor einer Weile bei uns abgegeben, weil ihre Besitzerin sich nicht mehr um sie kümmern konnte. Bis zu dem Zeitpunkt hat sie als Hofkatze draußen gelebt. Auf ihrer Pflegestelle zeigte sie sich sehr schüchtern, und so vermittelten wir sie nach einer Weile wieder als Hofkatze. Hier entlief sie gleich bei erster Gelegenheit. Zum Glück konnte sie von einer lieben Tierfreundin wieder eingefangen werden - ziemlich dünn, aber zum Glück gesund, und wir konnten sie wieder aufnehmen, um dieses Mal bedachter ein Zuhause für sie auszuwählen. Und anscheinend hatte es diesen Ausflug gebraucht, um aus Malu eine Schmusekatze zu machen: schon nach wenigen Tagen ließ sich sich anfassen, folgte Paulas Vorbild und schnurrt seitdem ihrer Pflegemama um die Füße.

Jetzt ist es an der Zeit, für die etwa 2 Jahre alte Malu erneut ein Zuhause zu suchen: dieses Mal möchten wir sie gern als Hauskatze vermitteln, zu Menschen, die Geduld und die Zeit haben, bis Malu sich auch hier als Schmusekatze zeigt - idealerweise zu einer netten, verschmusten, souveränen Erstkatze.

Wer traut sich diese Aufgabe zu, Malu ein schönes Zuhause zu geben, in dem sie sich wohl fühlt?

 

Malu ist geimpft, gechippt, kastriert und entwurmt und wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Sie kann auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Hesepe besucht werden.

Kontakt über: 0176 62033126

Mira

20.06.2017:

Mira ist ein 9 Monate junges Mädchen, was bei uns abgegeben wurde, weil ihre Besitzerin einfach zu viele Katzen hatte. Mira ist eine ganz süße, neugierige Maus, die gern ihre Umgebung erkundet und noch sehr verspielt ist. Zu ihr unbekannten Menschen muss sie allerdings erst einmal Vertrauen aufbauen, sie lässt sich nicht sofort anfassen. Hier würde ihr ein zutraulicher, netter Katzenkumpel mit Sicherheit helfen. Mira hat bisher nur im Haus gelebt und zeigt auch keinen Drang, nach draußen zu wollen.

Wer möchte dieser süßen Maus ein tolles Zuhause schenken?

Mira ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und darf auf ihrer Pflegestelle in Bramsche besucht werden.

Kontakt über: 01522/7103415

Vanilla Ice

20.06.2017:

Vanilla Ice hat nicht nur einen außergewöhnlichen Namen, sie ist auch wirklich außergewöhnlich hübsch! Die 9 Monate junge Dame kam als Abgabekatze zu uns. Vanilla Ice ist sehr neugierig und natürlich noch sehr verspielt und versteht sich sehr gut mit anderen Katzen. Vor fremden Menschen hat sie allerdings noch etwas Respekt, und man muss ihr etwas Zeit geben, um sich an die Menschen zu gewöhnen.

Wir suchen für Vanilla Ice nun ein Zuhause mit Menschen, die ihr die Zeit geben, sich einzugewöhnen. Ein netter Katzenkumpel ist für Vanilla Ice ein absolutes Muss, Freigang ist dagegen nicht unbedingt notwendig. Auf einem gesicherten Balkon würde sie allerdings bestimmt gern die Sonne genießen.

Wer möchte die hübsche, junge Dame kennenlernen?

Vanilla Ice ist geimpft, gechippt entwurmt und kastriert und wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden kann sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche!

Kontakt über: 01522 7103415

Timon

23.07.2017:

Timon ist bereits ein älterer Herr, wir schätzen ihn ungefähr auf 8 bis 10 Jahre. Anscheinend hat er eine lange Jahre auf der Straße gelebt und hat sich dann einer Tierfreundin angeschlossen, die ihn regelmäßig gefüttert hat. Timon ist ein recht ruhiger Geselle. Zu Anfang ist er etwas schüchtern, aber wenn das Eis erst einmal gebrochen ist, ist er ein ganz großer Schmuser, der auch gern einmal auf den Schoß kommt. Andere Katzen braucht er nicht unbedingt, den Hunde der Pflegestelle beachtet er nicht groß. Timon sollte in eine reine Wohnungshaltung, denn er trägt das FIV-Virus in sich. Krankheitssymptome hat er allerdings bisher nicht gezeigt.
Wer möchte unserem hübschen Timon ein Zuhause geben?

Timon ist geimpft, gechippt entwurmt und kastriert und wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden kann er auf seiner Pflegestelle in Bramsche!

Kontakt über: 01522 7103415

 

Tini

01.08.2017:

 

Tini hat in ihrem Leben einfach nur Pech gehabt - im letzten Jahr kam sie als winzig kleines Katzenbaby zu uns - furchtbar krank! Es hat Monate gedauert, bis sie so gesund war, dass sie zur Vermittlung frei gegeben wurde. Und dann wollte sie lange Zeit niemand haben ... vielleicht liegt es an ihrem winzig kleinem Handicap, denn in ihrem einen Auge ist die Linse locker, eine Folge der starken Erkrankungen. Aber sie kommt super damit klar! Endlich hatten wir für sie ein schönes Zuhause gefunden, bis ans Ende ihres Lebens ... dachten wir ... aber es sollte nur wenige Wochen dauern, denn dann kam sie zu uns zurück. Sie war zu lebendig ... Das ist sie auch wirklich, trotz aller Schicksalsschläge ist sie ein sehr lebenslustiges, anhängliches, verspieltes und verschmustes Kätzchen - ein absoluter Sonnenschein, den man einfach lieb haben muss. Tini ist sehr sozial mit anderen Katzen, braucht aber als Gesellschaft einen Katzenkumpel, der genauso gern spielt wie sie. Bisher hat sie keinen Freigang kennengelernt, aber in absolut verkehrssicherer Gegend oder aber in einem katzensicher eingezäunten  Garten würde sie diesen bestimmt genießen.

Wer gibt Tini endlich eine Chance???

Tini ist geimpft, gechippt, kastriert und entwurmt und wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Sie kann auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Hesepe besucht werden.

Kontakt über: 0176 62033126

Mäuschen - reserviert!

23.06.2017:

Mäuschen ist eine kleine verfressene Knutschkugel von Kater, der sich gleich ins Herz der Menschen schleicht, weil er für sein Leben gern kuschelt. Er ist etwa ein 9 Monate alt und wurde zu uns gebracht, weil seine Besitzerin erkrankt ist und sich nicht mehr um ihn kümmern konnte. Mäuschen ist sehr verspielt und braucht unbedingt einen ebenso verspielten Katzenkumpel. Freigang in verkehrssicherer Umgebung wäre toll, denn der kleine Kater ist sehr neugierig und erkundet gern.

Wer möchte Mäuschen ein tolles Zuhause geben?

Mäuschen ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und wird gegen Schutzgebühr und Schutzgebühr über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden kann der Kater auf seiner Pflegestelle in Bramsche/Hesepe.

Kontakt über: 0162/3413681

Videos Mäuschen

Videos Mäuschen

Rapunzel

26.06.2017:

Rapunzel ist eine etwa 1 bis 2 Jahre alte Katzendame, die sich über Monate mehr schlecht als recht in einer Siedlung durchfutterte. Damit sie die Chance auf ein echtes schönes Zuhause hat, nahmen wir sie nun auf, denn Rapunzel ist eine wirklich überaus liebenswerte, süße Schmusemaus. Sie ist auch noch sehr verspielt und tobt und rauft gern mit anderen Katzen. Deshalb suchen wir für sie ein Zuhause, wo sie einerseits schön mit ihren Menschen auf dem Sofa kuscheln darf, andererseits aber auch Katzen zur Gesellschft hat, die mit ihr spielen möchten. Freigang in verkehrssicherer Umgebung sollte möglich sein.

Wer möchte der Schmusemaus ein Zuhause geben?

 

Rapunzel ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und wird gegen Schutzgebühr und Schutzgebühr über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden kann sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Hesepe.

Kontakt über: 0162/3413681

Bibi

20.06.2017:

Bibi ist einfach eine tolle Katze, die schon in ihrem jungen Alter eine ganze Menge erlebt hat: Trauriges und Schönes! Sie kam hochtragend zu uns und zeigte sich gleich ihrer Pflegemama gegenüber anhänglich und verschmust - wahrscheinlich einfach dankbar, dass sie nun regelmäßig gutes Futter bekam und ein geschütztes Plätzchen hatte, in dem sie eigentlich ihre Babys zur Welt bringen sollte. Aber es kam anders ...  Sie schaffte die Geburt leider nicht allein, ihr einziges Baby musste per Kaiserschnitt zur Welt gebracht werden, da es nicht richtig lag, und leider verstarb es wenige Stunden später ... Bibi verstand die Welt nicht mehr, sie lief regelrecht Amok vor Trauer! Eine Lösung musste her! Und diese kam in Form von 6 Babys, die ihre Mama verloren hatten. 6 Katzenbabys! Konnten wir Bibi das nach einem Kaiserschnitt zumuten? Wir haben es einfach versucht, und Bibi kümmerte sich sofort rührend um alle sechs Babys! Da die Milch allerdings nicht ausreichte und die Kaiserschnittnarbe arg beansprucht wurde, fütterten wir zu. Und Bibi war glücklich!

Eine Weile darf sie sich noch um ihre Babys kümmern, danach gehen wir dann auf die Suche nach einem Zuhause für die süße Maus. Bibi ist sehr verschmust und anhänglich. Mit anderen Katzen kommt sie gut klar, ist aber auch durchaus selbstbewusst.In einem neuen Zuhause sollte sie einen netten, nicht zu aufdringlichen Katzenkumpel bekommen und die Möglichkeit zum verkehrssicheren Freigang haben, denn diesen hat sie schon kennengelernt.

Zum Zeitpunkt der Abgabe ist Bibi geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert. Sie wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Kontakt über: 05465/2031348 oder 0170/1681974

 

Penny

03.08.2017:

 

Penny wurde eines Nachts von einer Tierfreundin aufgenommen, als sie an einer Auffahrt zu einer Schnellstraße saß. Und wir sind froh darüber, dass sie dort nicht weg geschaut hat, denn die Süße war doch ziemlich herunter gekommen. Doch nachdem wir sie gepäppelt und gesund gepflegt haben, zeigt sie sich als selbstbewusste, junge Dame. Wir schätzen sie auf 1-2 Jahre, ihre Lieblingsbeschäftigungen sind: fressen, spielen mit kleinen Bällchen und Spielmäusen und kuscheln - und das bitte auch in genau dieser Reihenfolge! Mit anderen Katzen versteht sie sich gut, diese dürfen allerdings nicht zu sensibel sein. Ihre Pflegemama sagt über sie, dass sie eine Katze mit Charakter ist!

Wir suchen nun für Penny ein Zuhause bei lieben Menschen, eine nette Erstkatze wäre schön, Freigang in verkehrssicherer Umgebung sollte möglich sein. Wer möchte die Süße kennenlernen?

Penny ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert, wird gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt und darf auf ihrer Pflegestelle in Bramsche besucht werden.

Kontakt über: 01522/7103415

Eule

Eule und Chucky - früher auch bekannt als "Kratzi und Bürsti" - sind wirklich zwei charakterstarke Katzen! Das haben sie definitiv von ihrer Mama: denn diese terrorisierte die Anwohner eines Viertels in Quakenbrück dadurch, dass sie z.B. laut fauchend aus Mülltonnen sprang oder beim Grillfest auch mitten auf den Grill, um das Grillfleisch zu klauen. Was sich erst einmal lustig anhört, war für die Katzenmama bitterer Ernst, denn sie musste als Straßenkatze ihre Babys ernähren. Lange Zeit haben wir versucht, die kleine Familie zu fangen, bis uns endlich ein Anwohner half, und wir zumindest die Mama und zwei ihrer Babys aufnehmen konnten. Und das war dann wieder recht lustig: zwei winzig kleine Katzenbabys, die sich riesig aufbauen und in rasendem Tempo ihr Futter verschlingen konnten! Inzwischen haben sich die beiden zu jungen Damen gemausert - 9 Monate alt - bildhübsch und charakterstark. Während Eule sich zu einer Schmusekatze entwickelt hat und nur zu gern kuschelt, wenn die Spielstunden vorbei sind, wartet Chucky noch auf die Menschen, denen sie ihr Herz schenken kann.
Wir suchen nun für die beiden ein Zuhause - gern zusammen oder auch einzeln zu netten Katzenkameraden! Das Zuhause sollte eher ruhig sein, idealerweise sollte etwas Geduld und vielleicht auch Katzenerfahrung vorhanden sein, denn diese beiden Katzen bedeuten durchaus eine Aufgabe!

Wer möchte die beiden kennenlernen?

Eule und Chuck sind geimpft, gechippt, kastriert und entwurmt und werden gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt.
Kontakt über: 05461 707295

Chucky

Eule und Chucky - früher auch bekannt als "Kratzi und Bürsti" - sind wirklich zwei charakterstarke Katzen! Das haben sie definitiv von ihrer Mama: denn diese terrorisierte die Anwohner eines Viertels in Quakenbrück dadurch, dass sie z.B. laut fauchend aus Mülltonnen sprang oder beim Grillfest auch mitten auf den Grill, um das Grillfleisch zu klauen. Was sich erst einmal lustig anhört, war für die Katzenmama bitterer Ernst, denn sie musste als Straßenkatze ihre Babys ernähren. Lange Zeit haben wir versucht, die kleine Familie zu fangen, bis uns endlich ein Anwohner half, und wir zumindest die Mama und zwei ihrer Babys aufnehmen konnten. Und das war dann wieder recht lustig: zwei winzig kleine Katzenbabys, die sich riesig aufbauen und in rasendem Tempo ihr Futter verschlingen konnten! Inzwischen haben sich die beiden zu jungen Damen gemausert - 9 Monate alt - bildhübsch und charakterstark. Während Eule sich zu einer Schmusekatze entwickelt hat und nur zu gern kuschelt, wenn die Spielstunden vorbei sind, wartet Chucky noch auf die Menschen, denen sie ihr Herz schenken kann.
Wir suchen nun für die beiden ein Zuhause - gern zusammen oder auch einzeln zu netten Katzenkameraden! Das Zuhause sollte eher ruhig sein, idealerweise sollte etwas Geduld und vielleicht auch Katzenerfahrung vorhanden sein, denn diese beiden Katzen bedeuten durchaus eine Aufgabe!

Wer möchte die beiden kennenlernen?

Eule und Chuck sind geimpft, gechippt, kastriert und entwurmt und werden gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt.
Kontakt über: 05461 707295

Videos Chucky und Eule

Text

Wilde Katzen!

Wir haben fast immer wilde oder halbwilde Katzen und Kater gegen eine kleine Spende abzugeben - diese Katzen sind bereits kastriert und würden sich gut als Mäusefänger für Pferdeställe, Resthöfe etc. eignen. 

Wer eine Katze oder einen Kater aufnehmen kann, melde sich bitte unter: 05465/2031348

tl_files/Bilder/Katzen/PlakatLichtblickklein.jpg