Floki

 

29.12.2017:

Floki und Oskar kamen noch verpackt zu uns, ihre Mutter wurde uns hochtragend vom Veterinäramt zu uns gebracht. Nur kurze Zeit später kamen die kleinen Mäuschen zur Welt - am Vatertag!
Seitdem wachsen sie bei uns auf und sind nun 7 Monate alt und schon zu Persönlichkeiten herangereift, die später bestimmt einmal recht stattliche Kater werden.
Floki und Oskar sind süße Charmeure , die gern neugierig alles erkunden, viel spielen und miteinander kämpfen. Es ist einfach nur lustig, ihnen zuzuschauen. Und wenn genug gespielt ist, dann brauchen sie ihre Streicheleinheiten, die Floki einfordert und Oskar sich sanfter abholt.
Wir suchen für die beiden ein Zuhause, am liebsten zusammen, aber auch gern zu einer schon vorhandenen, noch jungen Katze.
Wer den Mäusen ein Zuhause geben möchte, darf sich gern bei uns melden.
Alle sind geimpft, gechippt, kastriert und mehrfach entwurmt und werden gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden können sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln.
Kontakt über: 05465/2031348 oder 0170/1681974

Oskar

 

29.12.2017:

 

Floki und Oskar kamen noch verpackt zu uns, ihre Mutter wurde uns hochtragend vom Veterinäramt zu uns gebracht. Nur kurze Zeit später kamen die kleinen Mäuschen zur Welt - am Vatertag!
Seitdem wachsen sie bei uns auf und sind nun 7 Monate alt und schon zu Persönlichkeiten herangereift, die später bestimmt einmal recht stattliche Kater werden.
Floki und Oskar sind süße Charmeure , die gern neugierig alles erkunden, viel spielen und miteinander kämpfen. Es ist einfach nur lustig, ihnen zuzuschauen. Und wenn genug gespielt ist, dann brauchen sie ihre Streicheleinheiten, die Floki einfordert und Oskar sich sanfter abholt.
Wir suchen für die beiden ein Zuhause, am liebsten zusammen, aber auch gern zu einer schon vorhandenen, noch jungen Katze.
Wer den Mäusen ein Zuhause geben möchte, darf sich gern bei uns melden.
Alle sind geimpft, gechippt, kastriert und mehrfach entwurmt und werden gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden können sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln.
Kontakt über: 05465/2031348 oder 0170/1681974

Jenny

 

16.12.2017:

Diese fünf süßen Mädels wurden uns als Fundkätzchen gebracht - völlig ausgehungert ... Inzwischen sind die Bäuche gefüllt und die Mädels wurden auf die Namen Jenny, Kaja, Mabel, Naima und Oria getauft. Wir schätzen, dass sie etwa 10 Wochen alt sind. Sie sind sehr neugierig und verspielt, sind untereinander total niedlich. Janny, Naima und Oria sind auch sehr verschmust, Kaja und Mabel noch etwas schüchterner. Alle wünschen sich nun ein tolles Für-immer-Zuhause bei netten Menschen, am liebsten würden sie zu zweit ausziehen. Da unsere Katzen keine Wehnachtsgeschenke sind, dürfen sie erst nach Weihnachten ins neue Zuhause ziehen. Ein Kennenlernen kann gern auch schon vorher erfolgen. Die Mädels sind geimpft, gechippt und entwurmt und werden gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden können sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln. Kontakt über: 0171/9671366

 

Kaja

 

16.12.2017:

Diese fünf süßen Mädels wurden uns als Fundkätzchen gebracht - völlig ausgehungert ... Inzwischen sind die Bäuche gefüllt und die Mädels wurden auf die Namen Jenny, Kaja, Mabel, Naima und Oria getauft. Wir schätzen, dass sie etwa 10 Wochen alt sind. Sie sind sehr neugierig und verspielt, sind untereinander total niedlich. Janny, Naima und Oria sind auch sehr verschmust, Kaja und Mabel noch etwas schüchterner. Alle wünschen sich nun ein tolles Für-immer-Zuhause bei netten Menschen, am liebsten würden sie zu zweit ausziehen. Da unsere Katzen keine Wehnachtsgeschenke sind, dürfen sie erst nach Weihnachten ins neue Zuhause ziehen. Ein Kennenlernen kann gern auch schon vorher erfolgen. Die Mädels sind geimpft, gechippt und entwurmt und werden gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden können sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln. Kontakt über: 0171/9671366

 

Mabel

 

16.12.2017:

Diese fünf süßen Mädels wurden uns als Fundkätzchen gebracht - völlig ausgehungert ... Inzwischen sind die Bäuche gefüllt und die Mädels wurden auf die Namen Jenny, Kaja, Mabel, Naima und Oria getauft. Wir schätzen, dass sie etwa 10 Wochen alt sind. Sie sind sehr neugierig und verspielt, sind untereinander total niedlich. Janny, Naima und Oria sind auch sehr verschmust, Kaja und Mabel noch etwas schüchterner. Alle wünschen sich nun ein tolles Für-immer-Zuhause bei netten Menschen, am liebsten würden sie zu zweit ausziehen. Da unsere Katzen keine Wehnachtsgeschenke sind, dürfen sie erst nach Weihnachten ins neue Zuhause ziehen. Ein Kennenlernen kann gern auch schon vorher erfolgen. Die Mädels sind geimpft, gechippt und entwurmt und werden gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden können sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln. Kontakt über: 0171/9671366

 

Naima

 

16.12.2017:

Diese fünf süßen Mädels wurden uns als Fundkätzchen gebracht - völlig ausgehungert ... Inzwischen sind die Bäuche gefüllt und die Mädels wurden auf die Namen Jenny, Kaja, Mabel, Naima und Oria getauft. Wir schätzen, dass sie etwa 10 Wochen alt sind. Sie sind sehr neugierig und verspielt, sind untereinander total niedlich. Janny, Naima und Oria sind auch sehr verschmust, Kaja und Mabel noch etwas schüchterner. Alle wünschen sich nun ein tolles Für-immer-Zuhause bei netten Menschen, am liebsten würden sie zu zweit ausziehen. Da unsere Katzen keine Wehnachtsgeschenke sind, dürfen sie erst nach Weihnachten ins neue Zuhause ziehen. Ein Kennenlernen kann gern auch schon vorher erfolgen. Die Mädels sind geimpft, gechippt und entwurmt und werden gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden können sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln. Kontakt über: 0171/9671366

 

Oria

 

16.12.2017:

Diese fünf süßen Mädels wurden uns als Fundkätzchen gebracht - völlig ausgehungert ... Inzwischen sind die Bäuche gefüllt und die Mädels wurden auf die Namen Jenny, Kaja, Mabel, Naima und Oria getauft. Wir schätzen, dass sie etwa 10 Wochen alt sind. Sie sind sehr neugierig und verspielt, sind untereinander total niedlich. Janny, Naima und Oria sind auch sehr verschmust, Kaja und Mabel noch etwas schüchterner. Alle wünschen sich nun ein tolles Für-immer-Zuhause bei netten Menschen, am liebsten würden sie zu zweit ausziehen. Da unsere Katzen keine Wehnachtsgeschenke sind, dürfen sie erst nach Weihnachten ins neue Zuhause ziehen. Ein Kennenlernen kann gern auch schon vorher erfolgen. Die Mädels sind geimpft, gechippt und entwurmt und werden gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden können sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln. Kontakt über: 0171/9671366

 

Caillou

 

25.12.2017:

Pfiffig, schmusig und lebensfroh - das ist Caillou! Und das nach einer Leidensgeschichte von über 3 Monaten. Der kleine Kater kam zu uns mit einer Hornhautverletzung - dieses an sich kleine Wehwehchen entwickelte sich zu einem richtig großem Problem, dem sogar drei Operationen an den Augen folgten. Zwischendurch war nicht klar, ob Caillou sein Augenlicht behalten konnte. Aber der kleine Mann hat tapfer gekämpft, wochenlang den blöden Halskragen ertragen und letztendlich hat er es geschafft. Lediglich eine kleine Narbe ist auf der Hornhaut geblieben, die ihn anscheinend aber nicht groß beeinträchtigt. Und kaum ist der Halskragen ab, kann er auch schon jede Menge Unsinn anstellen: der Tannenbaum kann bis zur Spitze erklettert werden, mit seinem Katzenkumpel kann getobt werden bis zum Umfallen und wenn es gar zu langweilig ist, dann können auch Füße zum Spielen benutzt werden. Und dann gibt es wieder Phasen in denen Caillou einfach nur unglaublich lieb und kuschelig ist, dann schnurrt er ganz laut :-)

Caillou ist nun inzwischen schon etwa 6 Monate alt, lebt mit anderen Katzen zusammen und ist auch an Kinder und Hunde gewöhnt. Haushaltsgeräusche sind ihm vertraut und natürlich kennt er es, ein Katzenklo zu benutzen. Freigang hat er bisher nicht kennengelernt.

Wir suchen nun für den kleinen Mann ein eigenes Zuhause, in dem er mit einem Katzenkumpel toben und mit seinen Menschen ganz viel kuscheln kann. Wer kann ihm dieses Zuhause bieten?

Caillou ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden kann er auf seiner Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln.

Kontakt über: 0170/1681974

Lucky

29.12.2017

 

Lucky ist ein etwa 6 Monate altes Katerchen. Der kleine Kerl wurde zu uns gebracht, da er und seine beiden Schwestern ganz auf sich allein gestellt waren. Sie suchten Futter in Mülltonnen und warme Plätze, auf denen sie schlafen konnte. Eine Tierfreundin konnte sich dies nicht länger mit anschauen und  bat uns um Hilfe. Und so kam Lucky dann zu uns. Er ist ein ganz aufgewecktes Kerlchen, neugierig, verspielt und unglaublich verschmust, wenn er denn einen Augenblick Zeit bekommt, sich einzugewöhnen. Dann kann er aber so richtig die menschliche Zuwendung genießen. Mit anderen Katzen versteht er sich gut.

Wir suchen für den jungen Mann ein schönes Zuhause in Katzengesellschaft - gern bringt er auch einen Freund mit. Seine neuen Menschen sollten etwas Zeit zum Kuscheln auf dem Sofa haben :-) Und Freigang in verkehrssicherer Umgebung sollte möglich sein, da er diesen schon kennengelernt hat.

Wer möchte den jungen Mann kennenlernen?

Lucky ist geimpft, gechippt und entwurmt und wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden kann er auf seiner Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln.

Kontakt über: 05465/2031348 oder 0170/1681974

Polly

 

03.01.2017:

Die bildhübsche Polly ist etwa 6 Monate alt und musste schon sehr früh lernen, sich selbst durchs Leben zu schlagen, denn es war niemand da, der sich um sie und ihre beiden Geschwister kümmerte. Deshalb suchte sie an einer Schule in den Mülleimern nach Nahrung. Eine Tierfreundin fing sie dann ein und brachte sie zu uns. Jetzt genießt sie das regelmäßige Futter und die Wärme auf ihrer Pflegestelle. Erst war sie noch etwas schüchtern, aber nach und nach taute sie auf und lässt sich inzwischen auch streicheln. Polly versteht sich sehr gut mit anderen Katzen und spielt gern.

Wir suchen nun für Polly ein Zuhause bei eher ruhigen Menschen mit einer netten Katzengesellschaft, gern bringt sie auch einen Freund mit ins neue Zuhause. Freigang in verkehrssicherer Umgebung sollte möglich sein.

Polly ist geimpft, gechippt und entwurmt und wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden kann sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln.

Kontakt über: 05465/2031348

Kanga

 

18.01.2017:

Kanga und Luis suchen zusammen ein Zuhause! Kanga wurde als Flaschenkind bei uns aufgezogen und ist nun 4 Monate alt.  Die süße Maus ist eine absolut menschenbezogene, sehr verschmuste Katze, die gern überall neugierig dabei ist, die aber auch jede Menge Blödsinn im Kopf hat. Sie liebt es, Sachen  zu klauen und damit freudig spielend durch die Gegend zu rennen.

Ihr Freund Luis kam ebenfalls als kleines Kätzchen zu uns und musste erst gesund gepflegt werden. Er ist nun gut 5 Monate alt und unterstützt Kanga tatkräftig in allem, was sie tut, spielt liebend gern mit ihrund erkennt sie als Anführerin an :-) Luis ist anfangs etwas schüchtern, das legt sich aber schnell und dann liebt er es, gekrault zu werden. Luis ist absolut lieb und hat noch nie die Krallen ausgefahren. 

Beide Katzen sind verträglich mit anderen Katzen, kennen Hunde und Haushaltsgeräusche. Kanga und Luis möchten gern zu zweit in ihr neues Zuhause ziehen, damit sie auch weiterhin zusammen spielen und kuscheln können.

Wer möchte den beiden Süßen ein Zuhause geben?

Kanga und Luis sind geimpft, gechippt und entwurmt, Luis ist bereits kastriert. Sie werden gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt und können auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Hesepe besucht werden. Kontakt über: 0162 3413681

Luis

 

18.01.2018:

Kanga und Luis suchen zusammen ein Zuhause! Kanga wurde als Flaschenkind bei uns aufgezogen und ist nun 4 Monate alt.  Die süße Maus ist eine absolut menschenbezogene, sehr verschmuste Katze, die gern überall neugierig dabei ist, die aber auch jede Menge Blödsinn im Kopf hat. Sie liebt es, Sachen  zu klauen und damit freudig spielend durch die Gegend zu rennen.

Ihr Freund Luis kam ebenfalls als kleines Kätzchen zu uns und musste erst gesund gepflegt werden. Er ist nun gut 5 Monate alt und unterstützt Kanga tatkräftig in allem, was sie tut, spielt liebend gern mit ihrund erkennt sie als Anführerin an :-) Luis ist anfangs etwas schüchtern, das legt sich aber schnell und dann liebt er es, gekrault zu werden. Luis ist absolut lieb und hat noch nie die Krallen ausgefahren. 

Beide Katzen sind verträglich mit anderen Katzen, kennen Hunde und Haushaltsgeräusche. Kanga und Luis möchten gern zu zweit in ihr neues Zuhause ziehen, damit sie auch weiterhin zusammen spielen und kuscheln können.

Wer möchte den beiden Süßen ein Zuhause geben?

Kanga und Luis sind geimpft, gechippt und entwurmt, Luis ist bereits kastriert. Sie werden gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt und können auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Hesepe besucht werden. Kontakt über: 0162 3413681

Happy

 

14.01.2018:

Happy - Nomen es Omen - das hoffen wir auf jeden Fall noch ganz stark bei Happy, denn die etwa 7 Monate alte Dame kam mit ihren Geschwistern zu uns, nachdem sie sich in ihrem jungen Alter schon allein durchschlagen musste. Happy ist bei uns noch recht schüchtern, aber sie hat schon eine tolle Entwicklung durch gemacht und lässt sich beim füttern inzwischen schon streicheln. Wenn wir uns mit den anderen Katzen beschäftigen, die mit ihr zusammen wohnen, setzt sie sich gern in einiger Entfernung hin und schaut zu. Wir sind uns sicher, dass sie in einem "richtigen" Zuhause schon bald auftauen wird. Sie braucht einen netten Katzenpartner an ihrer Seite, der ihr Sicherheit gibt. Freigang in verkehrssicherer Umgebung sollte nach einer Eingewöhnungszeit möglich sein, da sie diesen schon kennengelernt hat.

Wo darf Happy ein glückliches Leben führen? 

Happy ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden kann sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln.

Kontakt über: 05465/2031348 oder 0170/1681974 

 

Donnie

 

16.01.2018:

Donnie ist ein Jungkater von etwa 9 Monaten, der urplötzlich auf einem ländlichen Anwesen auftauchte. Da dort aber mehrere Jagdhunde leben, die Katzen nicht so wohlgesonnen sind, wurde er schnell zu uns gebracht. Die Besitzer des Hofes vermuten, dass er dort ausgesetzt wurde.

Donnie ist ein ganz netter, verschmuster, menschenbezogener Kerl, der auch gut mit anderen Katzen auskommt. Altersgemäß ist er noch verspielt, aber sonst eher ein ruhigerer Vertreter. Bildhübsch ist er zudem in seinem schwarzen Frack! In seinem neuen Zuhause hätte er gern nette Menschen, die sich gut um ihn kümmern, ein Katzenkumpel ist wichtig für ihn, unmd Donnie möchte gern weiterhin die Möglichkeit zum Freigang in verkehrssicherer Umgebung bekommen.

Wer möchte dem hübschen jungen Mann ein Zuhause geben?

Donnie ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden kann er auf seiner Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln.

Kontakt über: 0171/9671366

Ronnie

 

21.01.2018:

Ronnie hatte sich als Untermieter bei einer alten Dame eingeschlichen und wurde dort auch sehr geliebt, da er ein ganz feiner Kerl ist. Leider muss die alte Dame ihr Haus verkaufen und so muss Ronnie ein anderes Zuhause finden. Der wunderschöne Jungkater ist etwa 9 Monate alt und ein ganz verschmuster und netter Zeitgenosse. Er hat sich hier gleich mit einem weiteren Kater angefreundet und schon recht gut eingelebt. Ronnie ist verspielt, zeigt sich sonst aber eher ruhig.

Wir suchen für Ronnie ein Zuhause bei netten Menschen und einem netten Katzenkumpel. Freigang in verkehrssicherer Umgebung sollte möglich sein, da er diesen schon kennengelernt hat. 

Ronnie ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden kann er auf seiner Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln.

Kontakt über: 0171/9671366

Fridolin

 

21.01.2018:

Der kleine Fridolin wurde auf den Bahnschienen gefunden. Da dies doch ein recht gefährlicher Ort zum Spielen ist, nahmen seine Finder ihn mit und übergaben ihn an uns. Ein Besitzer konnte leider nicht ausfindig gemacht werden. So wohnt Fridolin erstmal bei uns. Der etwa 5 Monate alte Kater ist ein ganz niedlicher Kerl, verspielt und verschmust und verträgt sich gut mit anderen Katzen. Wir suchen für ihn nun ein Zuhause, wo er mit seinen Menschen auf dem Sofa kuscheln kann und einen Katzenkumpel zum Spielen hat.

Wer möchte dem niedlichen jungen Mann ein Zuhause geben?

Fridolin ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und wird gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden kann er auf seiner Pflegestelle in Bramsche/Hesepe.

Kontakt über: 0176/62033126

Abbey - reserviert!

09.09.2017

Abbey und Ally wurden im zarten Alter von etwa 5 Wochen zusammen auf einem Betriebsgelände gefunden - von einer Mama weit und breit keine Spur! Aufmerksame Tierfreunde sammelten sie ein und brachten sie zu uns. Inzwischen sind die beiden zu etwa 5 Monate alten, zuckersüßen Damen herangewachsen. Beide sind sehr zutraulich und verschmust, natürlich auch noch verspielt und mit jeder Menge Unsinn im Kopf, z.B. weiß ihre Pflegemama nur zu gut, wieviel Blatt auf einer Rolle Toilettenpapier sind ;-) Hunde haben sie auch schon kennengelernt. Untereinander verstehen sie sich super, eine echte Geschwisterliebe, deshalb würden wir sie gern zusammen in ein neues Zuhause vermitteln.

 Wer sich für diese beiden süßen Mäuse interessiert, darf sich gern bei uns melden.

Bei Abgabe ist Abbey geimpft, gechippt und mehrfach entwurmt. Besucht werden kann sie in Kürze auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln.

Kontakt über: 0171/9671366

Ally - reserviert!

09.09.2017:

 

Abbey und Ally wurden im zarten Alter von etwa 5 Wochen zusammen auf einem Betriebsgelände gefunden - von einer Mama weit und breit keine Spur! Aufmerksame Tierfreunde sammelten sie ein und brachten sie zu uns. Inzwischen sind die beiden zu etwa 5 Monate alten, zuckersüßen Damen herangewachsen. Beide sind sehr zutraulich und verschmust, natürlich auch noch verspielt und mit jeder Menge Unsinn im Kopf, z.B. weiß ihre Pflegemama nur zu gut, wieviel Blatt auf einer Rolle Toilettenpapier sind ;-) Hunde haben sie auch schon kennengelernt. Untereinander verstehen sie sich super, eine echte Geschwisterliebe, deshalb würden wir sie gern zusammen in ein neues Zuhause vermitteln.

 Wer sich für diese beiden süßen Mäuse interessiert, darf sich gern bei uns melden.

Bei Abgabe ist Abbey geimpft, gechippt und mehrfach entwurmt. Besucht werden kann sie in Kürze auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Ueffeln.

Kontakt über: 0171/9671366

Suna - reserviert!

13.01.2018

 

Suna - Traumkatze mit Handicap! Wer eine absolut tolle, bildhübsche Traumkatze als Familienmitglied haben möchte und wen ein Handicap nicht stört, der liegt mit Suna goldrichtig! Suna ist einfach nur klasse! Sie kam nach einem Unfall zu uns, leider waren schon einige Tage vergangen und so konnte trotz aller Bemühungen ihr Hinterbein nicht erhalten werden. Aber Suna hat wirklich jede Behandlung mit Fassung getragen und sich einfach nur über jede Streicheleinheit gefreut. Wir schätzen die junge Dame auf etwa 9 Monate, sie ist sehr verspielt und versteht sich auch gut mit anderen Katzen, wenn diese ihr wohlgesonnen sind. Mit Menschen ist sie einfach nur unglaublich verschmust. Mit ihrem Handicap kommt sie gut klar, allerdings sollte sie aufgrund dessen als Hauskatze gehalten werden, es sei denn, es gäbe die Möglichkeit zum Freigang in absolut verkehrssicherer Gegend. Ein passender Katzenkumpel ist ein absolutes Muss für sie.

Suna ist geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert und wird gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag über den Tierschutzverein Lichtblick aller Pfoten e.V. vermittelt. Besucht werden kann sie auf ihrer Pflegestelle in Bramsche/Hesepe.

Kontakt über: 0176/62033126